Technische Unterschiede

Technische Unterschiede bei Slow Juicern

Was ist der Unterschied zwischen einem horizontalen und vertikalen Entsafter?


Hier erklären wir dir, worin genau der Unterschied liegt und worauf du beim Kauf achten solltest

Auf dem Markt findet man heute Juicer, die nach oben hin schmal sind (vertikal) oder in die Breite gehen (horizontal). Vertikale Juicer sind häufiger zu finden. Klassische vertikale Slow Juicer sind z.B. die Modelle der Marke Hurom. Horizontale Juicer sind bisher noch in der Unterzahl zu finden. Der Angel Juicer oder einige Modelle von Sana Omega gehören zu dieser Kategorie.

 
 

Was sind nun die wesentlichen Unterschiede der beiden Varianten?

Zunächst: Mit beiden kann man tolle, nährstoffreiche Säfte herstellen. Für die meisten Einsatzzwecke ist sowohl ein vertikaler als auch ein horizontaler Juicer geeignet. Für uns besteht der signifikanteste Unterschied darin, dass horizontale Slow Juicer besser mit grünem Blattgemüse, Kräutern und Weizengras zurechtkommen. Hier bekommst du ein Ticken mehr rausgepresst, als in der vertikalen Variante. Großer Vorteil der vertikalen Variante ist hingegen die Platzersparnis in der Küche.

Insgesamt gibt es hier kein besser oder schlechter. Hier noch mal in der Übersicht die Eigenschaften beider Varianten im Vergleich:

Eigenschaften eines vertikalen Entsafters:

  • Größere Pressschnecke und dadurch etwas schnellere Zubereitung
  • Größere Einfüllöffnung, dadurch leichteres Befüllen
  • Platzsparend in der Küche
  • Etwas leichtere Reinigung
  • Für alle Arten von Pressgut geeignet
  • Kommt bei faserigem Pressgut manchmal an seine Grenze

Eigenschaften eines horizontalen Entsafters:

  • Pressschnecke etwas kleiner, Zubereitung dauert minimal länger
  • Einfüllöffnung etwas schmaler
  • Benötigt etwas mehr Platz in die Breite in der Küche
  • Reinigung geringfügig aufwändiger
  • Für alle Arten von Pressgut geeignet
  • Bestens geeignet für faseriges Blattgrün wie z.B. Weizengras
 

Slow Juicer Geräteeigenschaften

Hierrauf solltest Du insgesamt achten:


1. Aufbau und Reinigung

Hierbei darauf achten, dass der Entsafter einfach zusammen und auseinandergebaut werden kann. Das ist vor allem wichtig für das Reinigen. Je einfacher und schneller der Juicer montiert und demontiert werden kann und je einfacher die Einzelteile zu reinigen sind, desto mehr Spaß wirst du daran haben. Gute Juicer erkennst du daran, dass alle Teile optimal zueinander passen und soweit auseinandergebaut werden können, dass die Reinigung ein Kinderspiel ist.

2. Konstruktion

Bei der Konstruktion ist das allerwichtigste die Verarbeitung und das Material. Hier sollte es optimaler Weise Edelstahl sein. Zumindest die wichtigen Bauteile die direkt mit dem Pressgut in Berührung kommen sollten aus Edelstahl sein. Diese versprechen eine lange Haltbarkeit, mehr Hygiene und eine einfachere Reinigung. Andere Bestandteile können auch aus Plastik sein. Im Ganzen sollte es aber eine stabile Verarbeitung sein.

3. Motorleistung und Geschwindigkeit

Hier geht es nicht unbedingt um das Motto: Mehr Power = besserer Saft. Bei der Zubereitung von Säften kommt es auch schnell zu starker Hitzeentwicklung und dadurch können Nährstoffe und wichtige Enzyme zerstört werden. Das sollte natürlich vermieden werden. Wichtiger als schnelle Zubereitung ist die schonende Zubereitung. Das kann dann auch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen dafür habt ihr aber alle wichtigen Inhaltstoffe die im Obst/Gemüse enthalten sind auch noch in Eurem frisch gepressten Saft. Achtet bei der Leistung also nicht nur auf die Watt Angabe, sondern eher auf die Umdrehungszahl..

4. Umdrehungszahl

Hier gilt ganz klar: Je weniger je besser! Denn es geht darum das Obst so schonend wie möglich zu pressen um möglichst viele Nährstoffe zu erhalten. Umdrehungszahlen so um 40 bis 80 wie der Omega oder der Hurom HE sind hier ganz weit vorne. Umdrehungszahlen bis knapp über 100 sind aber auch sehr gute Werte und im Mittelklasse Sektor öfters zu finden.

In diesem Video siehst du das Ganze noch mal visuell:

Technische Unterschiede
5 (100%) 1 vote