Besonders chlorophyllhaltig und ideal für die Zubereitung im Slow Juicer: Spinat
Chlorophyll – der grüne Tausendsassa
12. März 2016
Slow Jucier Angel Jucer
Angel Juicer, Juicer der Zukunft?
9. April 2016

Ihr habt euch einen leckeren Saft mit eurem Entsafter hergestellt und fragt euch warum ihr immer den ganzen Trester entsorgt? Gute Frage. Die Antwort ist nämlich simple: Gar nicht notwendig! Ihr könnt leckere Sachen damit herstellen.

Was ist das überhaupt und wo kommt Trester überall vor. Nicht nur bei eurem privaten Entsafter kommt als Nebenprodukt Trester raus. Auch bei den Winzern spricht man von Treber. Andere Bezeichnungen sind zum Beispiel Trasch oder Bälisch. Was könnt ihr also mit diesem Nebenprodukt anstellen.

Es gibt eine Reihe von Rezepten wie zum Bespiel:

  • Ananas Kokus Creme
  • Möhrenkeckse
  • Karottenkekse
  • Spekulatiuscrem auf Apfel
  • Schoko Birne Mus

die Ihr hier nachlesen könnt. Selbstverständlich könnt ihr auch Bratlinge aus dem Trester machen. Ganz einfach in einer Pfanne kurz anbraten und auf den Tisch. Super schnell und extrem lecker für zwischendurch. Damit holt ihr auch den letzten Rest guter Nährstoffe aus euren Zutaten raus.

Welche Rezepte habt ihr schon ausprobiert? Habt ihr eigene Kreationen erfunden? Schreibt Sie hier rein und teilt eure Erfahrung mit anderen. Wir sind sehr gespannt was es alles Leckeres gibt.

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /customers/8/e/c/slowjuicer-test.de/httpd.www/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286

6 Comments

  1. Ricarda sagt:

    Hm, eure Rezeptvorschläge klingen super! Karottenkekse, coole Idee! Ich habe schon einige Sachen mit Trester ausprobiert. Meistens werden es Bratlinge. Falls man übrigens nichtsofort Verwendung für den Trester hat, kann man ihn auch einfrieren und einfach später was damit machen – klappt super! Ich finde Trester viel zu schade zum wegwerfen und bin da auch sehr missionarisch unterwegs. 😛

    Sehr interessant übrigens: aus dem Trester der Weintrauben von der Weinernte wird auch noch was gemacht: http://italienischer-grappa.com/trester-tresterbrand/ – Grappa!

    Tratsch und Bälisch klingt ja auch super, noch nie gehört! 😀

    LG Ricarda

  2. Marcel sagt:

    Hallo Ricarda, freut uns das dir unsere Vorschläge gefallen. Einfrieren und wieder auftauen habe ich noch nicht ausprobiert…aber auch eine gute Idee. Oft kann man ja nicht direkt was damit anfangen. Ihr habt ja da auch eine interessante Seite zusammengestellt und selbstgemachter Grappa ist mit Sicherheit sehr lecker 🙂 Tolle Idee die ihr da mit der Seite habt. Viel Erfolg weiterhin!
    LG Marcel

  3. Kerstin sagt:

    Genial! Ich liebe ja die Ananas Kokus Creme Variante, allerdings habe ich diese nie in großen “Maßen” hergestellt, da ich diese immer frisch vorrätig haben wollte und auch am selben Tag trinken möchte. Aber das Einfrieren von diesem leckeren Shake probiere ich mal aus, vielleicht hält sich ja der “frische” Geschmack und zudem ist das eine klasse Abkühlung für den Sommer! Yiammy. 🙂

    • Slow Juicer sagt:

      Hallo Kerstin, es freut uns, dass wir Dir Inspiration geben konnten. Die Ananas Kokus Variante ist aber auch echt lecker!
      Probier das Einfrieren einfach mal aus und lass uns wissen, wie du es fandest…
      LG
      Ralf

  4. O aus P an der H sagt:

    Moin
    Da ich meistens viele Gemüsesorten gleichzeitig entsafte, mache ich aus dem Gemüsetrester allerlei zum Beispiel eine leckere Suppe mit Brühe und Kokosmilch oder auch mal Gemüseomlett mit Eiern von eigenen Hühnern, sehr lecker mit ein paar indischen Gewürzen.
    L.Grüße Ole

  5. Slow Juicer sagt:

    Hi Ole,

    das klingt super!
    Wenn du das Gemüseomlett machst…welchen Trester benutzt du dafür?

    LG
    Marcel & Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.